News

Die letzten Neuigkeiten rund um Riwald Recycling Almelo & Beverwijk 

Riwald Recycling & News

Die letzten Neuigkeiten in den Bereichen Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, effizienter Betrieb, Projekte und neueste Innovationen rund um Riwald Recycling Almelo & Beverwijk

Riwald Recycling: onze trouwe medewerker

Vol trots hebben wij afgelopen vrijdag het behalen van de pensioengerechtigde leeftijd van onze gewaardeerde collega Jos Hemmink gevierd. Hierbij vierden wij de jarenlange inzet van Jos en zijn bijdrage aan het succes van Riwald Recycling.

Namens het gehele team enorm bedankt voor de prettige samenwerking, inzet en betrokkenheid. Jos zal nog parttime werkzaam blijven binnen het bedrijf als kraanmachinist.

Pensioen Jos bij Riwald Recycling
Riwald Recycling - FPC

Riwald Recycling is dé hightech circulaire hub

Het nieuwe nummer van InnovatieNU - het magazine van Fraunhofer Project Center at the University of Twente - is uit! Met een bijdrage van ons: Riwald Recycling is dé hightech circulaire hub. ‘’In de consumptiemaatschappij van vandaag de dag zijn we sterk afhankelijk van de grondstoffen die nodig zijn om te kunnen voldoen aan de toegenomen productie en consumptie’’ en in deze editie leggen Gert Huzink, Ewald Huzink en Ömer Avci de rol van Riwald Recycling uit:

Door het recyclen van ferro, non-ferro en e-waste materialen dragen wij bij aan de creatie van een circulaire economie: het eindproduct kan rechtstreeks naar bedrijven in de maakindustrie, smelterijen en eindverwerkers voor hergebruik.

Riwald Recycling en de Week van de Circulaire Economie

In Overijssel gebeuren al veel mooie dingen op het gebied van circulariteit! In samenwerking met de Provincie Overijssel besteden we graag aandacht over circulariteit tijdens de Week van de Circulaire Economie.

Grondstoffen zijn eindig en om deze reden moeten wij hier zuinig mee omgaan. De Nederlandse overheid heeft als doel gesteld: Nederland volledig circulair in 2050, een economie zonder afval, waarbij alles draait op herbruikbare grondstoffen.

Als toonaangevend metaalrecyclingsbedrijf vervult Riwald Recycling een spilfunctie als leverancier in de circulaire keten van duurzaam materiaalgebruik. ''Wij leveren een bijdrage aan het creëren van een circulaire economie en zodoende aan het behalen van de doelstellingen van de overheid, zeker met het uitzicht op de toenemende vraag naar grondstoffen worden virgin materialen steeds schaarser, aldus Gert Huzink.''

Riwald Recycling CO2 prestatieladder Beverwijk
Riwald Recycling CO2 prestatieladder Beverwijk

Riwald Recycling behaalt het CO2-Prestatieladder certificaat voor de vestigingen Almelo en Beverwijk

Onze wereld kent grote, complexe en urgente uitdagingen. De hoge CO2-emissie leidt tot klimaatverandering en onze natuurlijke hulpbronnen worden steeds schaarser. Dit vraagt om een andere manier van produceren en consumeren. Door het recyclen van complexe producten vormt Riwald Recycling een verbindende schakel in de circulaire economie en zorgen we voor een flinke CO2-besparing in de keten

Duurzaam werken is bij ons niet alleen een modewoord, maar ook dagelijkse praktijk. Wij nemen CO2-reductie serieus en willen daar een bijdrage aan leveren. Wij doen dat door te werken aan doelstellingen waarmee we jaarlijks onze CO2-uitstoot verminderen. Het terugdringen van onze CO2-uitstoot doen we door het doorvoeren van diverse energiebesparende maatregelen op zowel kantoor als op ons hightech complex. We meten onze prestaties met de CO₂-Prestatieladder.

Afgelopen maand ontvingen wij het CO₂-Prestatieladder certificaat voor onze beide vestigingen, Almelo en Beverwijk. De CO2-Prestatieladder is een managementsysteem van de SKAO (Stichting Klimaatvriendelijke Aanbesteden & Ondernemen) en is in het leven geroepen om bedrijven te stimuleren CO2-bewust(er) te handelen. De CO₂-Prestatieladder is hét duurzaamheidsinstrument van Nederland dat bedrijven en overheden helpt bij het reduceren van CO2 en kosten, binnen de bedrijfsvoering, in projecten én in de keten.

Duurzaam transport met onze nieuwe GreenLine containers

Mit den neuen GreenLine-Containern gestaltet Riwald Recycling seinen Containerpark nachhaltiger. KTK Containers liefert bereits seit mehreren Jahren Container, die deutlich leichter sind als herkömmliche. Leichter bedeutet mehr Nettonutzlast, also mehr Ertrag pro Fahrt. Dies führt zu weniger CO2-Emissionen, was besser für die Umwelt ist. Mit diesen Investitionen trägt Riwald Recycling zu einem nachhaltigen (inter)nationalen Metalltransport bei und wir reduzieren unsere CO2-Emissionen und unseren CO2-Fußabdruck.

Riwald Recycling Beverwijk geeft rondleiding aan Industriecultuur Beverwijk

Riwald Recycling Beverwijk heeft wederom actief deelgenomen aan de week van de industriecultuur

Riwald Recycling Beverwijk heeft wederom actief deelgenomen aan de week van de industriecultuur, georganiseerd door Industriecultuur. In deze week werden er onder meer bedrijfsbezoeken georganiseerd op spannende industriële plekken in het Noordzeekanaalgebied, onze vestiging in Beverwijk kon ook dit jaar niet missen.

Het evenement bestaat vanaf 2015 en ieder jaar biedt Riwald in deze periode bedrijfsbezoeken aan. Deze week was wat ons betreft wederom een enorm succes waarin wij twee groepen hebben mogen ontvangen. Op deze manier geven wij bezoekers een unieke kans om een kijkje te nemen bij ons metaalrecyclingproces, en proberen wij het belang van ons werk over te brengen. Elk jaar weer een leuke mogelijkheid voor jong en oud! De rondleidingen werden gegeven onder begeleiding van Richard Heimering

Ondernemersmagazine: 'op weg naar honderd procent circulair recyclen'

In de nieuwe oplage van het Ondernemersmagazine Gemeente Tubbergen vertellen Ewald en Gert Huzink over hun toekomstperspectief voor het bedrijf Riwald Recycling. Riwald wil dé circulaire hub zijn voor metaalstromen en een actieve rol spelen bij het vinden van oplossingen voor internationale milieuvraagstukken.

Riwald houdt zich bezig met innovatie op de gebieden elektrificatie, efficiënt gebruik van grondstoffen, duurzaam produceren en transport. Deze onderwerpen worden in het artikel uitgebreid behandeld.

artikel ondernemers riwald recycling ewald gert huzink nieuws
pensioen riwald recycling cheque

Riwald Recycling: unsere treuen Mitarbeiter

Vol trots hebben wij afgelopen vrijdag het behalen van de pensioengerechtigde leeftijd van drie van onze gewaardeerde collega’s gevierd. Hierbij vierden wij de jarenlange inzet van Joke Doctor, Ewald Robel en Theo Jansen en hun bijdrage aan het succes van Riwald Recycling. Joke, Ewald en Theo: namens heel het team enorm bedankt voor de prettige samenwerking, inzet en betrokkenheid. Jullie zijn alle drie toppers! Joke en Ewald zullen werkzaam blijven binnen het bedrijf. Ook Theo zal altijd welkom blijven voor eventuele werkzaamheden of een kop koffie.

Nachhaltiger Transporte mit unserem neuen LKW: Volvo FH mit I-save

Riwald Recycling führt Transporte ab Januar 2021 mit den neuesten Volvo FH-Lastwagen durch, die mit einem sehr effizienten Motor und einem Long Haul Fuel-Paket mit innovativen Optionen wie I-See, I-Save und I-Shift für optimalen Brennstoffverbrauch ausgestattet sind. Mit diesen Investitionen trägt Riwald Recycling zu nachhaltigen (inter-)nationalen Metalltransporten bei.

certificaat meting rontgen straling

Universität Groningen stellt Riwald Recycling Zertifikat aus

Seit dieser Woche haben wir als Riwald Recycling unsere eigenen Strahlungsexperten Mess- und Kontrollanwendungen an Bord. Ein Strahlenschutzbeauftragter (TMS) Mess- und Regeltechnik muss Arbeiten mit gekapselten Strahlenquellen und/oder genehmigungs- oder registrierungspflichtigen Röntgengeräten überwachen und bildet das Bindeglied zwischen der Arbeitsfläche und der Leitung/Strahlenschutzeinheit.

Wir gratulieren Ömer Avci zum Abschluss des Kurses 'Strahlenschutzmess- und Kontrollanwendungen', der an der Universität Groningen durchgeführt wurde.

Vizegouverneur von Bonaire zahlt einen Arbeitsbesuch in Riwald Recycling


Am vergangenen Samstag, den 19. Juni, empfing Riwald Recycling den Vizegouverneur von Bonaire, Edison Rijna, zu einem Arbeitsbesuch in Almelo. Unter der Leitung von Ewald Huzink, Gert Huzink und Bart van Kessel, wurden der Vizegouverneur von Bonaire und der Bürgermeister von Almelo, Arjen Gerritsen, durch den Hightech-Komplex von Riwald Recycling geführt und zeigten stolz seine neuesten Innovationen im Bereich Metall Recycling.

''Als eines der führenden Metallrecyclingunternehmen spielt Riwald Recycling als Lieferant in der Kreislaufkette der nachhaltigen Materialnutzung weltweit eine zentrale Rolle. Dank unserer Erfahrung, unserer breiten Palette an Recyclingmöglichkeiten und unserem Engagement für Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Kriterien gehört Riwald Recycling zu den fortschrittlichsten, angesehensten und vertrauenswürdigsten Recyclingunternehmen in den Niederlanden und dem Rest der Welt, sagt Ewald Huzink. ''

Wir möchten unsere Vision und unser Wissen im Königreich der Niederlande, einschließlich Bonaire, teilen. Bonaire steht vor großen Herausforderungen im Bereich der (Metall-)Abfallverarbeitung. Die Infrastruktur zur Abfallverarbeitung muss verbessert werden, und Investitionen in das Recycling haben hohe Priorität. Aufgrund der Dringlichkeit und der Forderung nach einer noch nachhaltigeren Abfallpolitik besuchte der Vizegouverneur von Bonaire, Edison Rijna, Riwald Recycling, wo Riwald eine aktive Rolle bei der Suche nach Lösungen für die Umweltprobleme von Bonaire spielt. Riwald Recycling verknüpft seine Nachhaltigkeitsstrategien mit den Sustainable Development Goals (SDGs) und integriert innovative Technologien zur maximalen Rückgewinnung von Rohstoffen. Derzeit werden in Bonaire die ersten Container mit Elektroschrott und Schrott für den Transport in die Niederlande verladen, und Riwald Recycling ist verantwortlich für die Umwandlung komplexer Produkte in reine Rohstoffe mit dem Ziel: ''dass die niederländische Wirtschaft weiterläuft zurückgewonnene Rohstoffe und dass keine „neuen“ Rohstoffe mehr benötigt werden“, sagt Ewald Huzink.

Bonaire werkbezoek recycling riwald metaal
de gezaghebber van bonaire bezoek aan riwald recycling content nieuws artikel

Nachhaltiger Betrieb mit unserem Fuchs MHL390F Transferkran

Unser Maschinenpark besteht aus mehreren Kranen, darunter ein Fuchs MHL390F Umschlagkran, der mit den neuesten Innovationen für einen effizienten Betrieb ausgestattet ist. Auch dank der intelligenten Energieverteilung ergibt sich ein optimales Verhältnis zwischen maximaler Kapazität und geringem Kraftstoffverbrauch, was zu erheblichen Energieeinsparungen in unserem Geschäftsprozess führt.

Riwald Recycling Experten für Brandbekämpfung

Riwald Recycling verwendet seit 2020 das PYROsmart-System. Das PYROsmart-System ist ein Infrarotsystem, das Feuer frühzeitig erkennen kann. Wo viele andere Systeme Flammen oder extreme Temperaturen annehmen, kann der PYROsmart einen Startbrand erkennen. Darüber hinaus funktioniert die Software so gut, dass sie mühelos den Unterschied zwischen einem Feuer und den heißen Teilen eines Transferkrans, Auspuff oder Bremsen erkennen kann. Die Software analysiert die Wärmequellen, die wärmer als die Alarmgeräte sind. Anhand von Temperatur, Bewegung und Punktgröße ermittelt die Software, ob es sich um ein störendes Objekt, eine Erwärmung oder ein (Start-) Feuer handelt. Riwald Recycling verwendet das PYROsmart-Erkennungssystem in Kombination mit Löschpistolen, die bei einem Brand sofort feuern. Dank dieser technologischen Innovationen bleiben wir in der Recyclingbranche einen Schritt nach vorne.

pyrosmart systeem anti brand anti vuur blussen riwald recycling plaats
cda werkbezoek bij riwald recycling piet cees in almelo politiek

Arbeitsbesuch CDA & Riwald Recycling

Der Kandidat des Parlaments, Piet-Cees van der Wel (CDA), hat letzte Woche Riwald Recycling in Almelo einen Arbeitsbesuch abgestattet. Als eines der weltweit führenden Metallrecyclingunternehmen spielt Riwald Recycling eine zentrale Rolle als Lieferant in der Kreislaufkette der nachhaltigen Materialverwendung weltweit. Piet-Cees van der Wel und Ewald Huzink diskutierten gemeinsam über die nachhaltige Zukunft und die neuesten Entwicklungen im Kreislaufrecycling.

Riwald Recycling Partner Klimaatplein

Die Lösungen für die Kreislaufwirtschaft von Riwald Recycling nehmen einen prominenten Platz in der Metall- und Recyclingindustrie in den Niederlanden und weltweit ein. Riwald Recycling ist ein wichtiger Hub für Metallströme innerhalb der Kreislaufwirtschaft Diese Lösungen sind ab jetzt sichtbar auf der Website Klimaatplein. Klimaatplein verzeichnet monatlich rund 20.000 Besuche von Organisationen, die klimafreundlicher agieren wollen. Besucher finden Praxisberichte von Unternehmen, die ihren CO2-Ausstoß aktiv reduzieren und sich an der Kreislaufwirtschaft beteiligen. Riwald Recycling ist außerdem Teil der Alliantie Klimaatactie (Allianz Klimaaktion) von Klimaatplein. Diese Allianz besteht aus rund 70 KMU-Betrieben, die gemeinsam eine CO2-Reduktion von 40% in den kommenden fünf Jahren anstreben.

partner alliantie klimaatactie klimaatplein deelnemer riwald recycling
duurzaam transport scania next generation 2021 riwald recycling truck

Nachhaltige Transporte mit unserem neuen Scania Next Generation 2021

Riwald Recycling führt Transporte ab Januar 2021 mit dem nagelneuen Scania Next Generation 2021-Modell durch: Digitalisierung mit dem Ziel der Energiegewinnung und einer Zukunft, in der der Verbrauch fossiler Brennstoffe der Vergangenheit angehört. Die neuen Scania Next Generation Fahrzeuge tragen zum Erreichen der weltweiten Klimaziele bei.

Nachhaltiger Transporte mit unserem neuen LKW: Volvo FH mit I-save

Riwald Recycling führt Transporte ab Januar 2021 mit den neuesten Volvo FH-Lastwagen durch, die mit einem sehr effizienten Motor und einem sogenannten Long Haul Fuel-Paket mit innovativen Optionen wie I-See, I-Save und I-Shift für optimalen Brennstoffverbrauch ausgestattet sind. Mit diesen Investitionen trägt Riwald Recycling zu nachhaltigen (inter-)nationalen Metalltransporten bei.

duurzaam transport volvo fh met i-save truck
knipijzer balanskraan sennebogen 8160 EQ

Nachhaltige Arbeiten mit der Sennebogen 8160 EQ Balance Umschlagmaschine

Riwald Recycling expandiert mit einem Sennebogen 8160 EQ Balancer, der mit den neuesten Innovationen für effizientes Arbeiten ausgestattet ist. Durch die intelligente Stromverteilung verbraucht der Balancer weniger Energie als reguläre Kräne und spart dadurch im laufenden Betrieb viel Energie.

Tag der offenen Tür: Riwald Recycling gibt es seit 30 Jahren

Riwald Recycling feierte an diesem Wochenende sein 30-jähriges Bestehen. Vor 30 Jahren begannen die Brüder Gert, Ewald und Richard Huzink mit der Verarbeitung von Metallschrott. Heute, 30 Jahre später, besteht Riwald Recycling aus zwei Niederlassungen und bedient die weltweite Nachfrage nach eisenhaltigen und eisenfreien Metallen. Am Freitagabend fand ein großes Fest für unsere Geschäftskunden statt. Über 600 Besucher kamen zu unserem Event, bei dem Humberto Tan als Gastsprecher auftrat. Am Samstag fand ein Tag der offenen Tür für alle Interessierten statt.

riwald recycling 30 jarig bestaan ewald gert
goede doelen actie armoedepact almelo cheques

Riwald Recycling spendet 30.000 Euro für den Armutspakt Almelo

Während einer besonderen Konferenz von Armutspakt Almelo wurde zehn Initiativen im Namen der Brüder Gert und Ewald Huzink Schecks in Höhe von jeweils 3.000 Euro überreicht. Diese Organisationen setzen sich für Menschen ein, die in Armut leben. "Der Armutspakt besteht seit 10 Jahren und da hielten wir es für eine schöne Geste, 10 Initiativen auszuwählen.", erklärt Ewald Huzink. Dabei handelte es sich um die Essecke, Mahlzeitenverteiler, Ter Wille, die Drogenhilfe, die Gespräche mit Zwangsprostituierten führt, und Lehrgeld Almelo und Tubbergen, die Kindern in Armut einen Schulbesuch ermöglicht.