News

Die letzten Neuigkeiten rund um Riwald Recycling Almelo & Beverwijk 

Riwald Recycling & News

Die letzten Neuigkeiten in den Bereichen Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, effizienter Betrieb, Projekte und neueste Innovationen rund um Riwald Recycling Almelo & Beverwijk

Transportdag en banenmarkt Beverwijk bij Riwald Recycling

Jobmesse & Transporttag | 17. und 18. Juni in Beverwijk

Am Freitag, den 17. und Samstag, den 18. Juni steht unser Team von Riwald Recycling auf dem Banen- en Transportdag in Beverwijk für Sie bereit.

Mit mehr Teilnehmern als je zuvor werden 25 (Transport-)Unternehmen aus der Region am Samstag, den 18. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr zeigen, dass Beverwijk der Hotspot für Transport und Logistik in der Region IJmond ist. Rund um den Kop van de Haven am Parallelweg zeigen Transportunternehmen und Spediteure ihre schönsten Lkw, Lieferwagen und Spezialfahrzeuge. Auf den Terrassen rund um ein festlich geschmücktes Partyschiff kann jeder die Transportunternehmen kennen lernen und für die Kinder gibt es jede Menge zu tun. Es wird sich zeigen, dass ein Job in diesem Sektor eine gute Möglichkeit ist, ein gutes Einkommen zu erzielen.

Am 17. Juni, dem Tag vor dem Transporttag, findet am gleichen Ort von 10 bis 16 Uhr eine große Jobmesse für alle Beverwijker Unternehmen statt.

Erweiterung unserer Flotte mit dem Volvo FH500 Globetrotter mit I-Save

Wir haben unseren Fuhrpark um einen Volvo FH500 Globetrotter XL mit I-Save erweitert. Ein Lkw, der die Ikone für die Langstrecke ist, mit einer geräumigen Kabine, in der der Komfort des Fahrers im Mittelpunkt steht, in Kombination mit innovativen Sicherheitsfunktionen. Die neuesten Volvo FH-Lkw sind mit einer D13TC-Antriebsquelle ausgestattet, also mit Turbo-Compound-Technologie und einem Long Haul Fuel-Paket, bestehend aus innovativen Optionen, einschließlich I-See, I-Save und I-Shift für optimalen Kraftstoffverbrauch. Mit diesen Investitionen trägt Riwald Recycling zu einem nachhaltigen (inter)nationalen Metalltransport bei und wir reduzieren unsere CO2-Emissionen und unseren CO2-Fußabdruck.

Wir danken der Nijwa Groep BV und Nijhof-Wassink für die Lieferung und die gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Ladytrucker Eef Verhaag sichere Kilometer.

Vrachtwagen Riwald Recycling Volvo FH500 Globetrotter XL
Vrachtwagen Riwald Recycling Volvo FH500 Globetrotter XL
Sennebogen 830E overslagkraan
Sennebogen 830E overslagkraan met Jarmo

Erweiterung unseres Maschinenparks mit dem Sennebogen 830E Transferkran

Wir haben unseren Maschinenpark um einen elektrischen Umschlagkran Sennebogen 830E erweitert, der mit den neuesten Innovationen für einen effizienten Betrieb ausgestattet ist. Dieser hochmoderne Kran wird bei Umladevorgängen in unserer Schneidmühle eingesetzt, die dann die metallhaltigen Produkte - von elektronischen Altgeräten bis hin zu Eisenbahnwaggons und Flugzeugen - granuliert und von den Eisen- und Nichteisenmetallen trennt.

Jarmo Koopman ist der Fahrer des neuen Sennebogen 830E Umschlagkrans. Ich habe drei Jahre lang die Ausbildung zum Kranführer absolviert, und nach Abschluss der Ausbildung hatte ich den Ehrgeiz, einen großen Kran zu fahren. Dieses Ziel hat sich bei Riwald erfüllt, und ich bin Riwald sehr dankbar für diese Gelegenheit und die Rolle, die ich im Recyclingprozess spielen durfte.''

Seit 2016 darf sich Riwald Recycling als akkreditierter Praktikumsbetrieb bezeichnen. Die Zusammenarbeit mit der Stichting Samenwerking Beroepsonderwijs Bedrijfsleven (SBB) sorgt dafür, dass Bildung und Wirtschaft für eine gute praktische Ausbildung zusammengebracht werden. Riwald Recycling hat mehrere BBL/BOL-Schüler ausgebildet, von denen einige auch bei Riwald Recycling in verschiedenen Abteilungen beschäftigt sind.

Riwald Recycling: unser treuer Mitarbeiter

Am vergangenen Freitag haben wir stolz das Erreichen des Rentenalters von drei unserer geschätzten Kollegen gefeiert. Wir feierten das jahrelange Engagement von Joke Doctor, Ewald Robel und Theo Jansen und ihren Beitrag zum Erfolg von Riwald Recycling. 💪

Im Namen des gesamten Teams möchte ich Ihnen für Ihre angenehme Zusammenarbeit, Ihre Bemühungen und Ihr Engagement danken. Jos wird weiterhin in Teilzeit als Kranführer im Unternehmen arbeiten.

Pensioen Jos bij Riwald Recycling

Riwald Recycling und die Woche der Kreislaufwirtschaft

In Overijssel geschehen bereits viele großartige Dinge im Bereich der Kreislaufwirtschaft! In Zusammenarbeit mit der Provinz Overijssel möchten wir während der Woche der Kreislaufwirtschaft die Aufmerksamkeit auf die Kreislaufwirtschaft lenken.

Rohstoffe sind endlich, und deshalb müssen wir sparsam mit ihnen umgehen. Die niederländische Regierung hat sich dieses Ziel gesetzt: Die Niederlande werden bis 2050 eine vollständig kreislauforientierte Wirtschaft haben, in der sich alles um wiederverwendbare Rohstoffe dreht.

Als führendes Metallrecyclingunternehmen nimmt Riwald Recycling eine zentrale Rolle als Lieferant in der Kreislaufkette der nachhaltigen Materialnutzung ein. Wir tragen zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft und damit zur Erreichung der Ziele der Regierung bei, insbesondere angesichts der steigenden Nachfrage nach Rohstoffen, da neue Materialien immer knapper werden", sagt Gert Huzink.

Riwald Recycling erhält das CO2-Performanceladder-Zertifikat für die Standorte Almelo und Beverwijk

Unsere Welt steht vor großen, komplexen und dringenden Herausforderungen. Hohe CO2-Emissionen führen zum Klimawandel und unsere natürlichen Ressourcen werden immer knapper. Dies erfordert eine andere Art der Herstellung und des Verbrauchs. Durch das Recycling komplexer Produkte bildet Riwald Recycling ein Bindeglied in der Kreislaufwirtschaft und wir sorgen für erhebliche CO2-Einsparungen in der Kette.

Nachhaltiges Arbeiten ist für uns nicht nur ein Schlagwort, sondern tägliche Praxis. Wir nehmen die CO2-Reduzierung ernst und wollen einen Beitrag dazu leisten. Wir tun dies, indem wir an Zielen arbeiten, die unsere CO2-Emissionen jedes Jahr reduzieren. Wir reduzieren unsere CO2-Emissionen durch verschiedene Energiesparmaßnahmen im Büro und in unserem High-Tech-Komplex. Wir messen unsere Leistung mit der CO₂-Performanceladder.

Letzten Monat haben wir das CO₂-Performanceladder-Zertifikat für unsere beiden Büros in Almelo und Beverwijk erhalten. Die CO₂-Performanceladder ist ein Managementsystem der SKAO (Stiftung für klimafreundliche Beschaffung und Wirtschaft) und wurde geschaffen, um Unternehmen zu einem klimabewussteren Verhalten anzuregen. Die CO₂-Performanceladder ist das Nachhaltigkeitsinstrument in den Niederlanden, das Unternehmen und Behörden dabei hilft, CO2 und Kosten in ihren Geschäftsabläufen, in Projekten und in der Kette zu reduzieren.

Riwald Recycling CO2 prestatieladder Beverwijk
Riwald Recycling CO2 prestatieladder Beverwijk
Riwald Recycling Beverwijk geeft rondleiding aan Industriecultuur Beverwijk

Riwald Recycling Beverwijk hat sich wieder aktiv an der Industriekulturwoche beteiligt

Riwald Recycling Beverwijk hat sich auch in diesem Jahr wieder aktiv an der von Industriecultuur organisierten Woche der Industriekultur beteiligt. Während dieser Woche wurden Unternehmensbesuche an spannenden Industriestandorten im Nordseekanalgebiet organisiert, und auch unser Standort Beverwijk durfte in diesem Jahr nicht fehlen.

Die Veranstaltung gibt es seit 2015 und Riwald bietet jedes Jahr in diesem Zeitraum Unternehmensbesuche an. Für uns war diese Woche, in der wir zwei Gruppen empfangen konnten, wieder ein großer Erfolg. Auf diese Weise geben wir den Besuchern die einmalige Gelegenheit, einen Blick auf unseren Metallrecyclingprozess zu werfen, und wir versuchen, die Bedeutung unserer Arbeit zu vermitteln. Das ist jedes Jahr eine tolle Gelegenheit für Jung und Alt! Die Führungen fanden unter der Leitung von Richard Heimering statt

Wirtschaftsmagazin: "Auf dem Weg zu 100 Prozent Kreislaufwirtschaft".

In der neuen Ausgabe des Ondernemersmagazine Gemeente Tubbergen sprechen Ewald und Gert Huzink über die Zukunftsaussichten des Unternehmens Riwald Recycling. Riwald will die Kreislaufdrehscheibe für Metallströme sein und eine aktive Rolle bei der Suche nach Lösungen für internationale Umweltprobleme spielen.

Riwald engagiert sich für Innovationen in den Bereichen Elektrifizierung, effiziente Nutzung von Rohstoffen, nachhaltige Produktion und Transport. Auf diese Themen wird in dem Artikel ausführlich eingegangen.

artikel ondernemers riwald recycling ewald gert huzink nieuws
pensioen riwald recycling cheque

Riwald Recycling: unsere treuen Mitarbeiter

Am vergangenen Freitag haben wir mit Stolz drei unserer geschätzten Kollegen gefeiert, die das Rentenalter erreicht haben. Auf diese Weise wurde das langjährige Engagement von Joke Doctor, Ewald Robel und Theo Jansen und ihr Beitrag zum Erfolg von Riwald Recycling gewürdigt. Joke, Ewald und Theo: im Namen des gesamten Teams vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit, Ihre Bemühungen und Ihr Engagement. Sie alle drei sind großartige Menschen! Joke und Ewald werden weiterhin für das Unternehmen arbeiten. Theo ist auch immer für eine Arbeit oder eine Tasse Kaffee willkommen.

Nachhaltiger Transporte mit unserem neuen LKW: Volvo FH mit I-save

Riwald Recycling führt Transporte ab Januar 2021 mit den neuesten Volvo FH-Lastwagen durch, die mit einem sehr effizienten Motor und einem Long Haul Fuel-Paket mit innovativen Optionen wie I-See, I-Save und I-Shift für optimalen Brennstoffverbrauch ausgestattet sind. Mit diesen Investitionen trägt Riwald Recycling zu nachhaltigen (inter-)nationalen Metalltransporten bei.

certificaat meting rontgen straling

Universität Groningen stellt Riwald Recycling Zertifikat aus

Seit dieser Woche haben wir als Riwald Recycling unsere eigenen Strahlungsexperten Mess- und Kontrollanwendungen an Bord. Ein Strahlenschutzbeauftragter (TMS) Mess- und Regeltechnik muss Arbeiten mit gekapselten Strahlenquellen und/oder genehmigungs- oder registrierungspflichtigen Röntgengeräten überwachen und bildet das Bindeglied zwischen der Arbeitsfläche und der Leitung/Strahlenschutzeinheit.

Wir gratulieren Ömer Avci zum Abschluss des Kurses 'Strahlenschutzmess- und Kontrollanwendungen', der an der Universität Groningen durchgeführt wurde.

Vizegouverneur von Bonaire zahlt einen Arbeitsbesuch in Riwald Recycling


Am vergangenen Samstag, den 19. Juni, empfing Riwald Recycling den Vizegouverneur von Bonaire, Edison Rijna, zu einem Arbeitsbesuch in Almelo. Unter der Leitung von Ewald Huzink, Gert Huzink und Bart van Kessel, wurden der Vizegouverneur von Bonaire und der Bürgermeister von Almelo, Arjen Gerritsen, durch den Hightech-Komplex von Riwald Recycling geführt und zeigten stolz seine neuesten Innovationen im Bereich Metall Recycling.

''Als eines der führenden Metallrecyclingunternehmen spielt Riwald Recycling als Lieferant in der Kreislaufkette der nachhaltigen Materialnutzung weltweit eine zentrale Rolle. Dank unserer Erfahrung, unserer breiten Palette an Recyclingmöglichkeiten und unserem Engagement für Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Kriterien gehört Riwald Recycling zu den fortschrittlichsten, angesehensten und vertrauenswürdigsten Recyclingunternehmen in den Niederlanden und dem Rest der Welt, sagt Ewald Huzink. ''

Wir möchten unsere Vision und unser Wissen im Königreich der Niederlande, einschließlich Bonaire, teilen. Bonaire steht vor großen Herausforderungen im Bereich der (Metall-)Abfallverarbeitung. Die Infrastruktur zur Abfallverarbeitung muss verbessert werden, und Investitionen in das Recycling haben hohe Priorität. Aufgrund der Dringlichkeit und der Forderung nach einer noch nachhaltigeren Abfallpolitik besuchte der Vizegouverneur von Bonaire, Edison Rijna, Riwald Recycling, wo Riwald eine aktive Rolle bei der Suche nach Lösungen für die Umweltprobleme von Bonaire spielt. Riwald Recycling verknüpft seine Nachhaltigkeitsstrategien mit den Sustainable Development Goals (SDGs) und integriert innovative Technologien zur maximalen Rückgewinnung von Rohstoffen. Derzeit werden in Bonaire die ersten Container mit Elektroschrott und Schrott für den Transport in die Niederlande verladen, und Riwald Recycling ist verantwortlich für die Umwandlung komplexer Produkte in reine Rohstoffe mit dem Ziel: ''dass die niederländische Wirtschaft weiterläuft zurückgewonnene Rohstoffe und dass keine „neuen“ Rohstoffe mehr benötigt werden“, sagt Ewald Huzink.

Bonaire werkbezoek recycling riwald metaal
de gezaghebber van bonaire bezoek aan riwald recycling content nieuws artikel

Nachhaltiger Betrieb mit unserem Fuchs MHL390F Transferkran

Unser Maschinenpark besteht aus mehreren Kranen, darunter ein Fuchs MHL390F Umschlagkran, der mit den neuesten Innovationen für einen effizienten Betrieb ausgestattet ist. Auch dank der intelligenten Energieverteilung ergibt sich ein optimales Verhältnis zwischen maximaler Kapazität und geringem Kraftstoffverbrauch, was zu erheblichen Energieeinsparungen in unserem Geschäftsprozess führt.

Riwald Recycling Experten für Brandbekämpfung

Riwald Recycling verwendet seit 2020 das PYROsmart-System. Das PYROsmart-System ist ein Infrarotsystem, das Feuer frühzeitig erkennen kann. Wo viele andere Systeme Flammen oder extreme Temperaturen annehmen, kann der PYROsmart einen Startbrand erkennen. Darüber hinaus funktioniert die Software so gut, dass sie mühelos den Unterschied zwischen einem Feuer und den heißen Teilen eines Transferkrans, Auspuff oder Bremsen erkennen kann. Die Software analysiert die Wärmequellen, die wärmer als die Alarmgeräte sind. Anhand von Temperatur, Bewegung und Punktgröße ermittelt die Software, ob es sich um ein störendes Objekt, eine Erwärmung oder ein (Start-) Feuer handelt. Riwald Recycling verwendet das PYROsmart-Erkennungssystem in Kombination mit Löschpistolen, die bei einem Brand sofort feuern. Dank dieser technologischen Innovationen bleiben wir in der Recyclingbranche einen Schritt nach vorne.

pyrosmart systeem anti brand anti vuur blussen riwald recycling plaats
partner alliantie klimaatactie klimaatplein deelnemer riwald recycling

Riwald Recycling Partner Klimaatplein

Die Lösungen für die Kreislaufwirtschaft von Riwald Recycling nehmen einen prominenten Platz in der Metall- und Recyclingindustrie in den Niederlanden und weltweit ein. Riwald Recycling ist ein wichtiger Hub für Metallströme innerhalb der Kreislaufwirtschaft Diese Lösungen sind ab jetzt sichtbar auf der Website Klimaatplein. Klimaatplein verzeichnet monatlich rund 20.000 Besuche von Organisationen, die klimafreundlicher agieren wollen. Besucher finden Praxisberichte von Unternehmen, die ihren CO2-Ausstoß aktiv reduzieren und sich an der Kreislaufwirtschaft beteiligen. Riwald Recycling ist außerdem Teil der Alliantie Klimaatactie (Allianz Klimaaktion) von Klimaatplein. Diese Allianz besteht aus rund 70 KMU-Betrieben, die gemeinsam eine CO2-Reduktion von 40% in den kommenden fünf Jahren anstreben.

Nachhaltige Transporte mit unserem neuen Scania Next Generation 2021

Riwald Recycling führt Transporte ab Januar 2021 mit dem nagelneuen Scania Next Generation 2021-Modell durch: Digitalisierung mit dem Ziel der Energiegewinnung und einer Zukunft, in der der Verbrauch fossiler Brennstoffe der Vergangenheit angehört. Die neuen Scania Next Generation Fahrzeuge tragen zum Erreichen der weltweiten Klimaziele bei.

duurzaam transport scania next generation 2021 riwald recycling truck
duurzaam transport volvo fh met i-save truck

Nachhaltiger Transporte mit unserem neuen LKW: Volvo FH mit I-save

Riwald Recycling führt Transporte ab Januar 2021 mit den neuesten Volvo FH-Lastwagen durch, die mit einem sehr effizienten Motor und einem sogenannten Long Haul Fuel-Paket mit innovativen Optionen wie I-See, I-Save und I-Shift für optimalen Brennstoffverbrauch ausgestattet sind. Mit diesen Investitionen trägt Riwald Recycling zu nachhaltigen (inter-)nationalen Metalltransporten bei.

Nachhaltige Arbeiten mit der Sennebogen 8160 EQ Balance Umschlagmaschine

Riwald Recycling expandiert mit einem Sennebogen 8160 EQ Balancer, der mit den neuesten Innovationen für effizientes Arbeiten ausgestattet ist. Durch die intelligente Stromverteilung verbraucht der Balancer weniger Energie als reguläre Kräne und spart dadurch im laufenden Betrieb viel Energie.

knipijzer balanskraan sennebogen 8160 EQ
riwald recycling 30 jarig bestaan ewald gert

Tag der offenen Tür: Riwald Recycling gibt es seit 30 Jahren

Riwald Recycling feierte an diesem Wochenende sein 30-jähriges Bestehen. Vor 30 Jahren begannen die Brüder Gert, Ewald und Richard Huzink mit der Verarbeitung von Metallschrott. Heute, 30 Jahre später, besteht Riwald Recycling aus zwei Niederlassungen und bedient die weltweite Nachfrage nach eisenhaltigen und eisenfreien Metallen. Am Freitagabend fand ein großes Fest für unsere Geschäftskunden statt. Über 600 Besucher kamen zu unserem Event, bei dem Humberto Tan als Gastsprecher auftrat. Am Samstag fand ein Tag der offenen Tür für alle Interessierten statt.

Riwald Recycling spendet 30.000 Euro für den Armutspakt Almelo

Während einer besonderen Konferenz von Armutspakt Almelo wurde zehn Initiativen im Namen der Brüder Gert und Ewald Huzink Schecks in Höhe von jeweils 3.000 Euro überreicht. Diese Organisationen setzen sich für Menschen ein, die in Armut leben. "Der Armutspakt besteht seit 10 Jahren und da hielten wir es für eine schöne Geste, 10 Initiativen auszuwählen.", erklärt Ewald Huzink. Dabei handelte es sich um die Essecke, Mahlzeitenverteiler, Ter Wille, die Drogenhilfe, die Gespräche mit Zwangsprostituierten führt, und Lehrgeld Almelo und Tubbergen, die Kindern in Armut einen Schulbesuch ermöglicht.

goede doelen actie armoedepact almelo cheques